Jestetten 2018.

September.

Vor dem Sturm. Blick vom Birret zum Dietenberg. Mit der Dritt-Kamera, einer kleinen Kompakten, die auch bei alltäglichen Verrichtungen immer dabei ist, immerhin mit einem Zeiss-Objektiv mit einer Lichtstärke von f/1.8 zu f/2.8 im Zoom-Bereich 24-70 mm. 

23. September 2018, Sony DSC-RX 100 V A
23. September 2018, Sony DSC-RX 100 V A

August.

autour du monastère de Rheinau, le 6 août. Canon 1Dx + Canon 35 mm. 

Anklicken zum Vergrössern. 

Mai.

Zum Vergrössern anklicken.

Le terrain vague près de la station à essence Signer: la laideur pathétique. Là où souvent je me pose la question: que deviendrait quelqu'un comme moi si j'habitais l'immeuble au fond? 

26 mai 2018, Fuji GFX 50s, Fujinon 23 mm. 

Die befreiende Wirkung des Hässlichen.

Das Ärgerliche am so genannt Schönen ist das Einverständnis, das es voraussetzt - diese Affenliebe, dieses Einverständnis mit all den anderen, die es auch schön finden. Das Hässliche sprengt dieses soziale Gefängnis und setzt damit das Individuum für sich selbst frei, mit samt seiner Wut auf das ihm Vorausgesetzte. Baudelaire rettet in der Prostitution fürs Schöne gerade noch die Ironie, in der er jeweils zu guter Letzt dessen hässliche Fratze aufscheinen lässt - in seinem Zerfall. Ganz nah bei der Wut des Individuums ist da Marguerite Duras. Niemals aber der heutzutage so gängige Wutbürger. Denn der geht auf in der Affenliebe zu seinem Artgenossen, ein Individuum ist er also nicht, vielmehr dessen Feind, ja dessen Todfeind.

25. Mai 2018: der Bahnhof, vor der Einfahrt des letzten Abendzuges der Linie S9 aus Zürich, Ankunft 00.53 h. Canon 1Dx 35 mm.
25. Mai 2018: der Bahnhof, vor der Einfahrt des letzten Abendzuges der Linie S9 aus Zürich, Ankunft 00.53 h. Canon 1Dx 35 mm.

Heuberg: Blick auf Jestetten. 12. Mai 2018, a7riii, 50mm f/1.4.
Heuberg: Blick auf Jestetten. 12. Mai 2018, a7riii, 50mm f/1.4.

12. Mai 2018, a7riii, 50mm f/1.4, Waldbilder anlässlich eines Power Walk. 

Das Erstaunliche am doch recht beschaulichen Jestetter Wald ist, dass man übers Jahr hin kaum eine Bürgerin, einen Bürger dort beim Flanieren oder Sport Treiben antrifft. Das dürfte daran liegen, dass dieser Wald immer noch fest in der Hand der Waldbesitzer und Jäger ist, und dass auch zuständige örtliche Forstbeamte der Meinung sind, die Bürgerin, der Bürger seien in diesem Wald allenfalls geduldet. Dies steht in einem eigenartigen, fast widersinnigen Kontrast zur Tatsache, dass der Jestetter Wald offiziell zum Naturpark Schaffhausen gehört. 

März.

Vendredi, 30 mars: entre les chutes du Rhin et la station CFF Neuhausen am Rheinfall, à quelques kilomètres de Jestetten. 

Zum Vergrössern anklicken.

Fujifilm GFX 50 s + Fujinon 23 mm.

Im Grenzgebiet.

25. März 2018, Au, Gemarkung Jestetten, a7rii + Otus 28
25. März 2018, Au, Gemarkung Jestetten, a7rii + Otus 28

Photowalk vom Sonntag, 25. März 2018, a7rii + Otus 28, Au, Jestetten.

Zum Vergrössern anklicken.

Blick vom Aazheimer Hof (Neuhausen, CH) aufs Chlaffental und über die Grenze auf die Gemarkung Jestetten (D).

24. März 2018, Walking ab Jestetten über die Grenze, a7rii mit Sigma 50 f/1.4
24. März 2018, Walking ab Jestetten über die Grenze, a7rii mit Sigma 50 f/1.4

auswärts, aber in der Region: Gratulationsfeier im kleinen Kreis für Rita Schwarzelühr-Sutter, wieder ernannt zur parlamentarischen Staatssekretärin beim Ministerium für Umwelt in Berlin.

Lauchringen, 17. März 2018, a7rii mit Otus 28.
Lauchringen, 17. März 2018, a7rii mit Otus 28.

Ortsausgang Ost.

4. März 2018, a7rii mit Loxia 50 f/2, in der Au.
4. März 2018, a7rii mit Loxia 50 f/2, in der Au.

Februar.

Ortsausgang Südost: privates Biotop am Strassenbord.

Sonntag, 25. Februar, a7riii mit Otus 28.
Sonntag, 25. Februar, a7riii mit Otus 28.

Ortsausgang Nordwest, alter Friedhof. 

Sonntag, 25. Februar, a7riii mit Otus 28.
Sonntag, 25. Februar, a7riii mit Otus 28.

Schnörri-Obed, Montag, 12. Februar.

Montag, 12. Februar 2018, abends, Altenburger Schule, 1Dx mit Canon 35 mm f/1.4
Montag, 12. Februar 2018, abends, Altenburger Schule, 1Dx mit Canon 35 mm f/1.4

Mehlsuppe-Essen, Montag, 12. Februar. 

Montag, 12. Februar 2018, vormittags, Jestetter Gemeindehalle, a7riii mit Otus 28.
Montag, 12. Februar 2018, vormittags, Jestetter Gemeindehalle, a7riii mit Otus 28.

Sonntag, 4. Februar: In der Au liegt seit Wochen ein See im Sonnenblumenfeld. Zuerst waren da die Enten. Doch dann, vor ein paar Tagen, kam eine Schwanenfamilie, und die Enten suchten das Weite bzw. den nahegelegenen ständigen See. Photos mit Sony a7riii und Otus 28

3. Februar: eine besondere Wetterlage. a7riii mit Otus 28. 

Ortsende Ost, Blick gen Neuhausen am Rheinfall.
Ortsende Ost, Blick gen Neuhausen am Rheinfall.

Der Greuthweg gehört zu einem zentrumsnahen und doch etwas abgeschiedenen, deshalb durchaus reizvollen Quartier unterhalb und an der Birret-Anhöhe. Die Anwohner des Greuthwegs dürften allerdings im Sommer Immissionen aus dem nahegelegenen öffentlichen Schwimmbad ennet des Bachs rechter Hand ausgesetzt sein. 

Greuthweg, 3. Februar, a7riii + Otus 28
Greuthweg, 3. Februar, a7riii + Otus 28

Januar.

Klettgauer Narrentreffen, Samstag, Sonntag, 27., 28. Januar, Photos vom Sonntag Nachmittag, Canon 1Dx mit Zeiss 18 mm und Canon 35 mm.


Überschwemmte Wiese, Fujifilm GFX50s mit Fujinon 23 mm, 26. Januar 2018.
Überschwemmte Wiese, Fujifilm GFX50s mit Fujinon 23 mm, 26. Januar 2018.

Von der Bergstrasse zur Au: viel Wasser, überschwemmte Wiesen, sogar die Mulde der ehemaligen Rennbahn ist zum Seebecken geworden, GFX50s mit Fujinon 23 mm, 26. Januar 2018.